Aktuelles:

****

Auch dieses Jahr gibt es am Marktstand und in den Abokisten
Weihnachtsbraten vom Bauckhof - Bestellschluss ist am 6.12.2020 um 18 Uhr

... und falls Sie noch ein Weihnachtsgeschenk suchen: wir haben noch viele wunderschöne
natürlich gegerbte Schaffelle von unseren eigenen Tieren

Bitte sprechen Sie uns darauf an

****

In der Weihnachtswoche finden Sie uns auf folgenden Märkten:

Dienstag 22.12. von 12 -18 Uhr Braunschweig Herzogin Anna-Amalia Platz

Mittwoch 23.12. von 8 - 13 Uhr Lüchow Marktplatz

Donnerstag 24.12. von 7-12 Uhr Dannenberg Marktplatz

****

vom 25.12.2020 bis 09.01.2021 sind wir im URLAUB

****


Ob KüchenkünstlerIn, Café oder Laden, Großfamilie oder Single - wir beliefern alle!

Bio im Wendland hat es sich zur Aufgabe gemacht Bio-Produkte aus unserer Region für ein möglichst breites Kundenspektrum verfügbar zu machen. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der regionalen und überregionalen Vermarktung von Bio-Lebensmitteln und unserer vorhandenen technischen und logistischen Infrastruktur können wir unsere Kunden stets bedarfsgerecht versorgen. Dies geschieht zum einen über Marktstände in Lüchow, Dannenberg und Clenze, zum anderen durch die Belieferung von Privathaushalten, Einzelhandelsgeschäften, Food-Coops, Kindergärten, Schulen, Firmen, sonstigen Großverbrauchern und Gastronomie.

 

Wir sind selbst von Beginn an ein zertifizierter Bioland-Betrieb und verkaufen nur Bioprodukte*, vorrangig von Erzeugern aus dem Wendland und den Nachbarlandkreisen, die nach Bioland- oder Demeter-Richtlinien kontrolliert produzieren. Wir vertreten bei unserer Arbeit die Ansicht, dass zu "bio" immer auch ein nachhaltiger und verantwortungsbewusster Umgang mit Menschen und Ressourcen gehört, deshalb:

  • bemühen wir uns durch effiziente Tourplanung unnötige Transportwege zu vermeiden.
  • zahlen wir unseren Erzeugern faire Preise und unterstützen auch Kleinstbetriebe um die Wertschöpfung in der Region zu stärken.
  • versuchen wir unnötige Verpackungsmaterialien zu vermeiden und nutzen Pfandsysteme.
  • verzichten wir auf Waren, die mit dem Flugzeug aus Übersee kommen.
  • nutzen wir Ökostrom.
  • möchten wir keine Lebensmittel wegwerfen. Dementsprechend kommt es vor, dass Produkte auch mal ausverkauft sind.

* Einzige Ausnahme: Salinas Salz für Gorleben.

 

WOCHEN MARKT
REGIONALER GROSSHANDEL
FRISCHE FREI HAUS